PhD Grundlagen

Seit Januar 2013 besteht an der Ludwig-Maximilians-Universität München der Studiengang

„PhD Medical Research Oral Sciences“

 Leitung/Koordination:

Univ.-Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl

PD Dr. Jan Kühnisch

Ziel dieses Studiengangs ist die Rekrutierung exzellenter, nationaler und internationaler Studenten und Wissenschaftler für eine postgraduale Tätigkeit an der Zahnklinik der LMU München.

Für die Zulassung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. in Zahnmedizin, Medizin, Pharmazie, Biologie, Chemie, Physik, Materialwissen- schaften) Voraussetzung.

Bei ausländischen Bewerbern muss ein Gleichwertigkeitsnachweis für das in ihrem Heimatland abgeschlossene Hochschulstudium zur Bewerbung erbracht werden.

Der Studiengang beinhaltet eine 3-jährige Ausbildung und projektbezogenes wissenschaftliches Arbeiten in dem insgesamt 180 ECTS Punkte erreicht werden müssen. Davon müssen 30 ECTS-Punkte in der Ausbildung, 140 ECTS-Punkte in der Forschung und 10 ECTS für die bestandene Abschlussprüfung erreicht werden (siehe auch  „PhD Übersicht“).

Der Studiengang „PhD Medical Research Oral Sciences“ ist einzigartig und weltweit nur an der LMU in München verfügbar. Der Studiengang ist in Englischer Sprache.

Der detallierte Studienplan mit den jeweiligen Lehrveranstaltungen/Modulen ist unter der Rubrik „PhD Studienplan“ einzusehen. Bewerber erhalten weitere Informationen bei der Munich Medical Research School. Anmeldeschluss ist jeweils der 15. Juli.